Holidays in Scotland    

 

Du warst schon mal in Schottland? Dann brauchen wir dir sicherlich nichts mehr zu erzählen. 

Du warst noch nicht in Schottland? Dann lass' dich von uns begeistern!


Schottland ist ein Land, wie es auf der Welt kein zweites gibt. Die letzte Einöde Europas, in der sich grüne Weiden mit blühenden Wiesen, gelbbraunen Gerstenfeldern, graugrünen Bergen, weiten Moorlandschaften und tiefblauen Lochs (Seen) abwechseln. Man fährt auf "Hauptstraßen", nur 2 Meter breit mit Passing Places, damit
man dem Gegenverkehr ausweichen kann. Irgendwo endet dann die Straße in einem Ort, es geht nicht mehr weiter, Endstation. Die einzige Möglichkeit zur Weiterfahrt ist auf dem gleichen Weg zurück ...

Schafe blockieren den Weg, da heißt es aussteigen und warten. Das stört aber niemanden, denn man ist irgendwo in traumhaft schöner Landschaft und Zeit spielt keine Rolle. Man begegnet den Zeugen der Vergangenheit, den schottischen Castles, die stumm bleiben und trotzdem viele geheimnisvolle Geschichten erzählen. Dann fährt man über den Loch Ness, immer darauf wartend, daß das Monster auftaucht und das Boot in die Tiefe zieht. Und wenn man nach einer langen Tageswanderung in einer Bar sitzt mit Blick auf die Bucht, einen Single Malt Whisky in der Hand, dann hat man das Gefühl, es öffnet sich für einen Moment der Himmel und man wähnt sich im Paradies.

Whisky-Distillerien laden zum Besichtigen und Verkosten eines "wee dram" ein. Historische Städte, allen voran Edinburgh, zeigen sich in ihren ganzen Pracht, und wer schon einmal ein Military Tattoo miterlebt hat, der ist bis
in die letzte Faser seines Körpers begeistert von diesem einmaligen Schauspiel. Etwas rauher geht es zu, wenn wilde Schotten Baumstämme werfen, Gewichte stemmen oder Heusäcke hochschleudern. Wenn harte Männer Tauziehen, sanfte Mädchen wie entfesselt tanzen und Dudelsack-Bands die Vergangenheit heraufbeschwören, dann ist man bei bei den Highland Games, den "olympischen Spielen" der Schotten.

Auf einer Wanderung entlang steiler Felsenklippen begegnen uns Möwen, Papageientaucher, Baßtölpel und viele weitere Vogelarten. Auf der einen Seite das Meer, auf der anderen Seite eine Wiese, ein keltischer Ringwall und voraus ein Castle, das auf uns wartet. Ein schmaler Pfad, der am Rand der Klippen entlang führt und uns suggeriert, hier wäre schon seit ewigen Zeiten niemand mehr gewesen.

Und wenn man dann zum Abschluß einen Berg besteigt, ringsum nur grüne Wiesen, Berge und blaue Lochs, dann möchte man nie mehr hier weg. Es sei denn, es regnet gerade mal wieder :-)).

Habt ihr Lust bekommen auf Schottland? Dann seht euch doch einfach mal ein paar Websiten an, die euch noch mehr Freude bereiten und euch bei eurer Reise-Planung hilfreich sein können. Übrigens: Wer nach Schottland kommt, sollte mittlerweile im voraus Unterkünfte buchen. Reiseveranstalter helfen bei der Auswahl der Route und der Planung der Schottland-Tour.

Die Reihenfolge der Seiten ist rein zufällig gewählt und sagt nichts über Vollständigkeit, Richtigkeit oder Qualität
aus. Es ist nur eine erste Auswahl aus der großen Zahl von Internetseiten. Sie stellt auch keine Wertung dar. Bitte beachtet, dass Websites evtl. die Domain wechseln können.

  
http://www.visitscotland.com/
http://www.undiscoveredscotland.co.uk/
http://www.scotlandmap.com/
http://www.fife.50megs.com/
http://www.scotland-calling.com/
http://www.geo.ed.ac.uk/home/scotland/scotland.html
http://www.highlandtraveller.com/ 
http://www.welcometoscotland.com/content-uk/content/index.jsp